top of page

25 Ideen für perfektes E-Mail-Marketing: Teil 3


Liebe Leserin, lieber Leser,


heute präsentieren wir Dir den dritten Teil unserer „25 Ideen für perfektes E-Mail-Marketing“. Viel Spaß beim Lesen und inspirieren lassen.

Tipp 11

Behandle neue Kunden anders! Eine wichtige Methode, um Kundenbindung zu erreichen, besteht darin, neuen Kunden andere Nachrichten, eine andere Frequenz und andere Angebote zu senden als Stammkunden. Selektiere also zunächst die Käufer, die in den letzten drei Monaten neu hinzugekommen sind, diese bilden ein eigenes Segment.
In den meisten Fällen sollten E-Mails an neu gewonnene Kunden anfangs häufiger verschickt werden, um dann langsam die Frequenz herabzusetzen.

Tipp 12:

Verwende responsive Layouts! Responsive E-Mail-Vorlagen passen sich automatisch an das empfangende Gerät an. Nicht-responsive Layouts können eine E-Mail unleserlich machen. Bei vielen Verteilern lesen deutlich über 50% der Empfänger ihre Mails auf einem Mobiltelefon. Wenn diese dann z.B. wegen zu kleiner Schrift nichts erkennen, nutzt die schönste E-Mail und das beste Angebot nichts!

Tipp 13:

Schreibe einen aussagekräftigen Call to Action! Geringfügige Änderungen im CTA-Text können große Auswirkungen auf die Conversion haben. Halten den Text kurz und verwende aktivierende Worte wie "Hole dir den Rabatt". Vermeide Wörter, die eine Verpflichtung erfordern, wie "Registrieren". Verwende Schaltflächen, die groß genug sind, um sie mit dem Finger auf einem Telefon anzutippen, und die sich in der Nähe des oberen Randes befinden. Führe unbedingt A/B-Tests mit verschiedenen CTA durch, um Deine Conversion zu maximieren.

Tipp 14:

Reaktiviere veraltete E-Mail-Adressen! E-Mail-Listen schrumpfen naturgemäß aufgrund von Adressen, die sich ändern, unzustellbar werden oder nicht mehr zustellbar sind. Ein E-Mail-Reaktivierungsprogramm kann dabei helfen. Bis zu 30% Deines Bestands an „eigentlich unzustellbaren“ Adressen kann damit reaktiviert werden. Auch wenn die Trefferquote in der Regel gering ist (im Schnitt: etwa 10 bis 15 %), können daraus erhebliche Zusatzerträge realisiert werden. Falls Dich das näher interessiert schicke mir eine persönliche Nachricht, wir bieten einen solchen Service an!

Tipp 15:

Entferne unzufriedene Abonnenten! Das Entfernen von Adressen, die über lange Zeit nicht reagieren, erhöht die Öffnungs- und Klickraten, also das Engagement. Ein Abonnent, der noch nie eine E-Mail geöffnet hast, kannst getrost gestrichen werden. Komplizierter wird es bei nicht-reagierenden Abonnenten mit einer Kaufhistorie. Bei diesen müssen wir die Käufe bewerten. Wenn jemand unsere E-Mails immer noch öffnet und anklickt, ist er es wert, behalten zu werden.

Das war es schon für heute. Ich wünsche Dir ein paar schöne warme Tage, bis zum nächsten Sonntag.

Herzliche Grüße

Uwe und das Team von Meister Lampe

Komentarze


bottom of page